Im Jahr 2000 gründeten ideenreiche IglerInnen „Die Igler Art“ mit dem Ziel, kreativen Iglern und Igler Kunstgewerbebetrieben eine Plattform zu bieten, ihre Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seither findet an jedem dritten Adventswochenende im Ortsgebiet von Igls eine zweitägige Sammelausstellung statt, an der in wechselnder Besetzung jährlich um die 30 – 40 KünstlerInnen und HandwerkerInnen teilnehmen.